320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024
Hanne KAH

Nach der Jazztime wieder in Hildesheim

Freitag, 14.09.2018
Handgemachter Folk-Rock – das ist die Musik von Hanne Kah. Ihre Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre - ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds.
In den Jahren 2010 und 2011 wurde Hanne Kah für den deutschen Rock & Pop Preis nominiert. Die junge Frau aus Diez kann also auf einige musikalische Erfolge zurückblicken. Wer weiß, was noch kommt? Stilistisch bewegt sich die Folk-Sängerin zwischen gefühlvollen, langsamen Balladen und treibenden Rocksongs, die die Sängerin mit ihrer facettenreichen Stimme versüßt.

Höhepunkte 2015 waren der Auftritt beim Berliner Inselleuchten-Festival mit „Tatort“-Sänger Axel Prahl, Marla Glen und der „Wir sind Helden“-Frontfrau Judith Holofernes. Sie wurde Bundessiegerin der Berliner Festspiele und bei Antenne Mainz zur „Geilsten Mainzer Band“ gekürt. Auch Nominierungen beim Deutschen Pop- und Rock-Preis unterstreichen die Qualität der Band.

Ganz schön eindrucksvoll auch, mit welchen Künstlern sich Hanne Kah bereits die Bühne teilen durfte: Terra Naomi, Gregor Meyle, Stanfour, ELAIZA, Eva Croissant und Kate Ryan sind nur einige der Namen, die auf der Homepage der schönen Folk-Sängerin aufgelistet werden. Im März 2014 trat sie sogar gemeinsam mit Andreas Bourani auf. Bei der Jazztime 2017 war sie der Abräumer des Sonntags-Opern-Air!


Tag: Freitag, 14.09.2018
Beginn: 21.00 Uhr
Einlass: 20.00 Uhr
Stil: Pop
Land: Deutschland
Website: Hanne Kah
VVK *: 11,- €
Abendkasse: 14,- €
ermäßigt: 13,- €
Mitglieder: 10,- €
Ticket-Vorverkaufsstellen: hier online bestellen ... oder im Servicecenter
* zuzüglich Gebühren


zurück

Boppin´B

Rock´n´Roll since 1985

Freitag, 15.02.2019
Die „Scheißkapelle“ ist wieder da!

Sie waren 1990 die ersten in Deutschland, die moderne Popsongs in ein Rock'n'Roll-Gewand kleideten und gelten damit als Vorreiter für viele Bands, die das dann später ebenfalls sehr erfolgreich taten. (Dick Brave, Boss Hoss, Baseballs usw.)
Mit diesem Konzept konnten sie 2004 und 2005 mit dem Album „Bop around the Pop" sowie mit zwei Singleauskopplungen die deutschen Charts erobern und erlangten dabei große Aufmerksamkeit in der gesamten Republik.
Weiterlesen ...

Berlin 21

Mainstream im allerbesten Sinn

Samstag, 23.02.2019
Für BERLIN 21 bedeutet Musik Lust und Sinnlichkeit und gespielt wird, was allen Spaß macht – Musikern wie Zuhörern. Mit ihren Stücken, allesamt Eigenkompositionen, angereichert mit viel Soul- und Bluesfeeling, nehmen sie ihr Publikum mit auf eine musikalische Weltreise von Afrika übers Schwarze Meer nach Nord- und Südamerika.
Fünfe werden gerade gelassen, New Orleans Groove wird mit arabischem Funk gemixt, rasender Bebop trifft auf loungigen Smooth Jazz und Boogie Woogie bekommt ein neues Gesicht. Das gemeinsame Swingen und Grooven ist dabei oberste Prämisse. Vielseitig, frisch, unterhaltsam – so gehen BERLIN 21 ins Rennen und setzen damit aufs richtige Pferd.
Weiterlesen ...

Cissy Strut

21 Jahre Cissy Strut

Freitag, 01.03.2019
Cissy Strut touren mit ihrem Mix aus Blues, Funk und Soul seit nunmehr gut 20 Jahren in Originalbesetzung durch die deutsche Club- und Festivalszene. Ihr Live-Debut gab die Band mit einer erfolgreichen Tour durch Südfrankreich im Sommer ´97. Ein halbes Jahr später folgte das erste Konzert in der Bischofsmühle Hildesheim. Anfang ´99 erschien ihre erste CD „Fools in Blue“, die von der Fachkritik durchweg gelobt wurde.
Weiterlesen ...
Bischofsmühle Cyclus 66 e. V. · Dammstraße 32 · 31134 Hildesheim
mail@bischofsmuehle.de · Impressum · Kontakt · Datenschutzerklärung nach oben