320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024
Hanne KAH

Nach der Jazztime wieder in Hildesheim

Freitag, 14.09.2018
Handgemachter Folk-Rock – das ist die Musik von Hanne Kah. Ihre Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre - ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds.
In den Jahren 2010 und 2011 wurde Hanne Kah für den deutschen Rock & Pop Preis nominiert. Die junge Frau aus Diez kann also auf einige musikalische Erfolge zurückblicken. Wer weiß, was noch kommt? Stilistisch bewegt sich die Folk-Sängerin zwischen gefühlvollen, langsamen Balladen und treibenden Rocksongs, die die Sängerin mit ihrer facettenreichen Stimme versüßt.

Höhepunkte 2015 waren der Auftritt beim Berliner Inselleuchten-Festival mit „Tatort“-Sänger Axel Prahl, Marla Glen und der „Wir sind Helden“-Frontfrau Judith Holofernes. Sie wurde Bundessiegerin der Berliner Festspiele und bei Antenne Mainz zur „Geilsten Mainzer Band“ gekürt. Auch Nominierungen beim Deutschen Pop- und Rock-Preis unterstreichen die Qualität der Band.

Ganz schön eindrucksvoll auch, mit welchen Künstlern sich Hanne Kah bereits die Bühne teilen durfte: Terra Naomi, Gregor Meyle, Stanfour, ELAIZA, Eva Croissant und Kate Ryan sind nur einige der Namen, die auf der Homepage der schönen Folk-Sängerin aufgelistet werden. Im März 2014 trat sie sogar gemeinsam mit Andreas Bourani auf. Bei der Jazztime 2017 war sie der Abräumer des Sonntags-Opern-Air!


Tag: Freitag, 14.09.2018
Beginn: 21.00 Uhr
Einlass: 20.00 Uhr
Stil: Pop
Land: Deutschland
Website: Hanne Kah
VVK *: 11,- €
Abendkasse: 14,- €
ermäßigt: 13,- €
Mitglieder: 10,- €
Ticket-Vorverkaufsstellen: hier online bestellen ... oder im Servicecenter
* zuzüglich Gebühren


zurück

Summertime Blues Jam

Right Place! Wrong Time

Mittwoch, 14.08.2019
Im letzten Jahr verstarb Otis Rush. Er war einer der wohl ausdrucksstärksten Sänger und Gitarristen des Chicago Blues. Seine frühen Aufnahmen für Cobra und seine späteren Alben wie "Right Place, Wrong Time" haben die Blues Landschaft geprägt. Wir freuen uns beim diesjährigen Summertime Blues Jam auf ein Tribute zu Ehren von Otis Rush. Als Special Guest dürfen wir Al Jones präsentieren. Wie kein zweiter versteht Jones es das Gefühl der alten Meister rüberzubringen. Die amerikanische Fachzeitung Livin' Blues bestätigte, dass es außerhalb der Vereinigten Staaten nichts Vergleichbares gibt.

Al Jones - Gesang, Gitarre
Michael Arlt - Gesang, Harp
Till Seidel - Gitarre
Fabian Fritz - Piano, Orgel
Henning Hauerken - Bass
Andre Werkmeister - Drums


Weiterlesen ...

HI Summit #3

Jazz and more

Donnerstag, 29.08.2019
DAS musikalische Joint Venture in der Bischofsmühle!
Latin, Blues, Jazz, Soul…
Feinsinnige Jazzer, groove-süchtige Soulisten und eingefleischte R&B-Urgesteine zusammen auf der Bischofsmühle: geht das?
Und wie!
Das Publikum der ersten beiden Ausgaben dieser neuartigen Veranstaltung war hellauf begeistert.
Ein musikalisches Joint Venture mit vielen spannenden Begegnungen, für die Musiker ebenso inspirierend wie für das Publikum abwechslungsreich und höchst unterhaltsam.
Für die dritte Runde haben der Bassist Jürgen Attig und Pianist Oliver Gross wiederum eine Vielzahl musikalischer Hochkaräter aus Hildesheim und der Region eingeladen.
Prädikat: Besonders empfehlenswert!
Tipp: rechtzeitig Karten sichern!
HIsummit! wird gefördert und unterstützt durch die BügerStiftung Hildesheim.
Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Hildesheim, Herrn Dr. Ingo Meyer.
Weiterlesen ...
Bischofsmühle Cyclus 66 e. V. · Dammstraße 32 · 31134 Hildesheim
mail@bischofsmuehle.de · Impressum · Kontakt · Datenschutzerklärung nach oben