320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024
800px pinnacles western australia

Crossing Borders

Freitag, 29.11.2019
Ein Abend nicht nur für Jazz-Puristen

Auf der Grundlage des Jazz als weltoffene Kunstform begeben sich die drei Musiker auf musikalische Entdeckungsreisen, in denen Folk, Blues und zeitgenössischer Jazz zu Klangbildern und Geschichten verschmelzen.
Als improvisierende Künstler schaffen Klaus Spencker, Peter Schwebs und Bertram Lehmann mit „Crossing Borders“ eine eigenständige Klangwelt die nicht nur dem Jazzpublikum ein nachhaltiges Klangerlebnis verspricht.
„Crossing Borders“ heißt die aktuelle CD Produktion des Klaus Spencker Trios. Im gleichnamigen Programm der Band bezieht sich der in Hannover lebende Jazzgitarrist verstärkt auf Vorbilder aus der Geschichte des Blues und der Rockmusik. Mit dem Einsatz der akustischen Gitarre erinnert er an seine musikalischen Anfänge.
„Crossing Borders“ steht für das Überwinden innerer und äußerer Grenzen, für musikalische Wagnisse, bei denen stilistische Trennungslinien bewusst übertreten werden.
Neben dem langjährigen Wegbegleiter Peter Schwebs am Kontrabass ist in dieser Trio-Besetzung der in Boston/USA lebende Ausnahmeperkussionist und Schlagzeuger Bertram Lehmann zu hören.




Tag: Freitag, 29.11.2019
Beginn: 21.00 Uhr
Einlass: 20.00 Uhr
Stil: Jazz
Land: International
Website: Klaus Spencker
VVK *: 11,- €
Abendkasse: 14,- €
ermäßigt: 13,- €
Mitglieder: 10,- €
Ticket-Vorverkaufsstellen: hier online bestellen ... oder im Servicecenter
* zuzüglich Gebühren


zurück

Corona-Hinweise

Liebe Gäste,

wegen der Beschränkungen durch die Pandemie bleibt die Bischofsmühle bis auf weiteres geschlossen. Sobald es uns wieder erlaubt ist, Konzerte anzubieten, werden wir den Veranstaltungsbetrieb wieder aufnehmen. Wir gehen davon aus, dass die angebotenen Konzerten zunächst noch mit Abstandsregeln belegt sein werden.

Aus technischen Gründen zur Erfassung der persönlichen Daten unserer Gäste können wir leider die für ausgefallene Veranstaltungen erworbenen Tickets für Wiederholungskonzerte nicht akzeptieren.
Sie können ab sofort Ihre Tickets bei den VVK-Stellen zurückgeben, bei denen Sie die Tickets erworben haben. Der Ticketpreis wird erstattet.

Wir verzichten auf die mögliche Gutscheinlösung und haben die Rückzahlung der Nettopreise generell freigegeben.
Die Rückzahlung der System- und Vorverkaufsgebühr erzeugt für uns zusätzliche Kosten, weil wir diese Einnahmen nicht erzielt haben.
Selbstverständlich können Sie die Auszahlung der Gebühren verlangen, dann werden diese auch mit ausgezahlt.
Wir freuen uns aber, wenn Sie uns von diesen Zahlungen befreien, indem Sie auf die Auszahlung der Gebühren verzichten.

Sobald Veranstaltungen hier veröffentlicht sind, ist auch der Vorverkauf an den bekannten Stellen eröffnet.

Leider werden wir pro Konzert nur 49 Tickets verkaufen können. Die Tickets müssen im Saalplan ausgewählt werden und die persönlichen Daten, wie Name, Adresse und Telefonnummer sind unabdinglich, um nötige Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für diesen Zweck für vier Wochen gespeichert und dann gelöscht.

Ihr Bischofsmühlen-Team

Unsere Corona-Regeln

 

Bischofsmühle Cyclus 66 e. V. · Dammstraße 32 · 31134 Hildesheim
mail@bischofsmuehle.de · Impressum · Kontakt · Datenschutzerklärung nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.