Freitag, 19 Dezember 2014 21:00

Wolfgang Grieger und die High Nees

Ein „Best of“ Programm des unnachahmlichen Musik Comedy Trios.

Wolfgang Grieger & die High Nees, die Gewinner des ersten niedersächsischen Kleinkunstpreises 2011 und eher Naturgewalt als Comedy Band, kommen nach Gastauftritten bei der Langen Nacht der Poesie endlich zu einem eigenen Konzert in die Bischofsmühle.

Mittwoch, 24 Dezember 2014 22:30

B.B. & The Blues Shacks

Heiligabend-Blues in der Mühle
Auch im Jubiläums-Jahr präsentiert die Hildesheimer Vorzeige-Band ihre Heiligabend-Blues-Show unter’m Tannenbaum in der Bischofsmühle!

Samstag, 27 Dezember 2014 21:00

Lanford

Die erste CD ist da! CD-Preview in der Bischofsmühle!
Lanford kommt aus der Provinz Hildesheim in Niedersachsen und macht Deutsch-Pop, Hip-Pop, Improvisation und Entertainment! Fröhlich, jung, frech und irgendwo zwischen Philosophie und tieferem Sinn, dennoch direkt, bewegen sich Lanford auf dem Einfluss des deutschen Pop.

Freitag, 09 Januar 2015 20:00

Lange Nacht der Poesie

Es ist inzwischen schon Tradition, dass Anfang Januar Mitglieder der "Compagnie Poesie" in der Bischofsmühle auftreten - sozusagen als "warm up" für die "Langen Nächte der Poesie", die übers Jahr verteilt in ganz Deutschland stattfinden. Musik, Zauberei, Satire, Poesie und Variete vom Feinsten. Die Lange Nacht der Poesie in Hildesheim: Vor 25 Jahren zum ersten Mal in Hildesheim.

Donnerstag, 22 Januar 2015 20:30

SCHAUziehen

Was zieht wohin? Und was ist ein Schauziehen? Mit diesen und anderen Fragen setzen sich die Studierenden der Universität Hildesheim auseinander.

Freitag, 23 Januar 2015 21:00

The Blues Guys & The Guinness Horns

Rhythm & Blues & Funk & Soul Show

Eine Stimme, die ansteckt und mitreißt, eine fulminante Band mit einem sicheren Gespür für gute Songs, das sind The Blues Guys & The Guinness Horns!
Schweißtreibender Rhythm & Blues, Soul und Funk und immer auch Balladen, die unter die Haut gehen.

Donnerstag, 29 Januar 2015 20:30

Sven Zetterberg

King of Blues & Southern Soul

Spricht man über nichtamerikanische Blues-Künstler, führt kein Weg an dem skandinavischen Superstar des Blues vorbei. Sven Zetterberg!

Freitag, 30 Januar 2015 21:00

Achim Kück Trio feat. John Ruocco

Alle Facetten des Jazz

Achim Kück spielt seit seiner Kindheit Klavier, er hat 10 Jahre lang Musik studiert, Musiker wie Bill Ramsey, Peter Petrel, Jörg Seidel und Reiner Regel sind jahrelange Weggefährten.

Freitag, 06 Februar 2015 21:00

Tommy Schneller Band

Preisträger German Blues Challenge

Zwei German Blues Awards, der Preis der Deutschen Schallplattenkritik und regelmäßig Zuhörer, die es nicht auf ihren Sitzen hält: Für Tommy Schneller ist klar, Soul, Funk und Blues funktionieren am besten LIVE! Mit seiner 7-köpfigen Band und neuer CD im Gepäck macht der Saxophonist Station in der Bischofsmühle Hildesheim.

Freitag, 13 Februar 2015 21:00

Slow Horses

Country Musik pur

Die Slow Horses sind aktuell eine der meist gebuchten deutschen Country Bands.
Aufgrund ihres hervorragenden Sounds, ihrer natürlichen und publikumsnahen Auftritte und vor allem der traumhaften Stimme und des Charmes ihrer Sängerin Gaby Schmidt wurde jeder ihrer Gigs zu einem großen Erfolg.

Samstag, 21 Februar 2015 21:00

Florian Hoefner Group

Jazz auf internationalem Niveau

Nach seinen zwei CD-Veröffentlichungen mit seiner Florian Hoefner Group hat sich der in New York lebende Pianist Florian Hoefner endgültig als innovative Kraft in Sachen Modern Jazz etabliert.

Freitag, 27 Februar 2015 20:30

Alegra & The Özdemirs

Die Wunder-Stimme des Jazztime Open-Air 2011

Eine Stimme, die den Himmel schneidet. Ein Sound, in dem sich Samt an Brokat schmiegt. Ein Groove, der Glückswellen durch das Publikum sendet: Wenn die 16-jährige Alegra & The Özdemirs auf der Bühne den Soul nicht einfach nur spielen, sondern geradezu zelebrieren, beginnt der Zauber mit dem ersten Takt – und endet erst, wenn der letzte Ton verklungen ist.

Sonntag, 01 März 2015 20:00

Irish Spring

Seit der Premiere im Jahre 2001 hat sich Irish Spring längst vom Geheimtipp hierzulande zum wichtigsten keltischen Frühlings-Folk-Festival auf Tour entwickelt. Mittlerweile gastiert die Musiker-Karawane an 32 Tagen in 32 Städten. Das Irish Spring Festival misst permanent den Pulsschlag der Szene und ist ein Garant dafür, dass den Besuchern neben Bewährtem auch aufregende Strömungen und neue Entwicklungen präsentiert werden.

Samstag, 11 April 2015 21:00

Hiss

Das Gesetz der Prärie-Tour 2015

Sieben Jahre fuhren HISS um die Welt, durchstreiften menschenleere Weiten und tauchten ein ins Gewühl der Metropolen. Sie überquerten sieben Meere und lagen in siebzig Häfen. Sie gruben und forschten, tanzten und sangen. Sie suchten die Gefahr und fanden Geschichten und Lieder.

Aktuelle Seite: Home